Reinraum Hans J. Michael GmbH
Cleanroom website

So erreichen Sie uns:

Tel.: +49-7191/9105-0
Fax: +49-7191/9105-19


   Artikelsuche   






HJM NEWSLETTER

Anmeldung zum Newsletter

Download Newsletter

NEU IM PROGRAMM:
Ultrafeine Nylon Handschuhe mit PU-beschichteter Handinnenfläche
Ultrafeine Nylon Handschuhe mit PU-beschichteter Handinnenfläche.
Bemusterung möglich - Sprechen Sie uns an!

Reinraum Handschuhe
gehören zur Grundausstattung für Arbeiten im Reinraum

Reinraum Handschuhe zum Schutz des Menschen und des Produktes sind in vielen Bereichen wie z.B. in der Halbleiterindustrie und auch bei Ärzten und Kliniken nicht mehr wegzudenken. Die Anforderungen an den Reinraum Handschuh sind je nach Einsatzzweck sehr unterschiedlich: Gutes Tastgefühl, antistatische Eigenschaften, Griffigkeit, Hitzebeständigkeit und vieles mehr.

Während in der Chemieindustrie die Chemikalienbeständigkeit und in der Elektronischen Industrie die ESD-Tauglichkeit im Vordergrund stehen, kommen im medizinischen Bereich eher Einweghandschuhe aus Latex, Nitril oder Vinyl zum Einsatz.


Oft ist es nicht einfach, einen für die Anwendung und für alle Mitarbeiter geeigneten Handschuh zu finden. Auch eventuelle Material-Unverträglichkeiten der Mitarbeiter müssen berücksichtigt werden.

Reinraumhandschuhe mit unterschiedlichen Eigenschaften

Um die Auswahl etwas einzugrenzen, muss man sich im Vorfeld darüber Gedanken machen, welche Eigenschaften der gesuchte Handschuh besitzen soll. Auszug aus dem Lieferprogramm

Latex, Nitril und Vinyl Einweg-Handschuhe

Handschuhe aus Latex, Nitril und Vinyl sind sehr elastisch und liegen eng an der Haut an. Sie besitzen deshalb ein sehr gutes Tastgefühl. Damit sie in Reinräumen der ISO 4-5 eingesetzt werden können, werden sie mehrmals gewaschen und unter Reinraumbedingungen verpackt. Für ein besonders hohes Maß an Reinheit gibt es auch viele Modelle in steriler Ausführung.

Um Allergien vorzubeugen oder übermäßiges Schwitzen zu vermeiden, können spezielle Unterziehhandschuhe getragen werden.

Antistatikhandschuhe

Die Antistatikhandschuhe der Fit-Glove Serie bestehen aus Nylon mit Kupfer oder Karbon zur Ableitung statischer Elektrizität. Sie sind in 3 Ausführungen erhältlich:
Elastizität und Atmungsaktivität sorgen für ein angenehmes Tragegefühl. Die Handschuhe sind ohne Verlust ihrer antistatischen Eigenschaften waschbar und somit Kosten sparend. Alle 3 Typen sind ab ISO 6 einsetzbar.

Säureschutz- bzw. Lösungsmittel resistente Handschuhe

Für Arbeiten bei denen ein hohes Maß an Schutz vor Chemikalien für den Anwender gefragt ist, kommen verschiedene Säure-, und Lösungsmittel resistente Handschuhe zum Einsatz. Je nach Einsatzzweck, kommen Handschuhe aus Nitril, Polychloropren oder Mischungen aus Latex, Nitril und Neopren in Frage.

Hitzeschutzhandschuhe
Überall dort, wo kurzzeitig mit heißen Produkten hantiert werden muss, ist der Einsatz von Hitzeschutzhandschuhen sinnvoll, um Verletzungen des Anwenders zu vermeiden. Für Arbeiten im Reinraum wurden spezielle Hitzehandschuhe entwickelt, die eine thermische Resistenz von bis zu 300°C aufweisen.

Schnittfeste Handschuhe
Für alle Anwendungsgebiete, in denen hohe Präzision und viel Tastgefühl erforderlich sind, sowie auch Schnitt-, Reiß-, Stich- und Abriebfestigkeit gefordert sind, kommt der Handschuh aus DYNEEMA, der zähesten Faser der Welt, zum Einsatz.

Das Produktspektrum an Handschuhen ist groß, deshalb können hier nur einige Beispiele genannt werden. Gerne sind wir bei der Auswahl des geeigneten Handschuhs für Ihre Anwendung behilflich. Bei uns erhalten Sie eine kompetente Beratung und auf Wunsch kostenlose Muster.

Reinraum Handschuhe


Übersicht Reinraumhandschuhe und Fingerlinge (pdf.)